Aktivität

Nicht mehr als 20 Personen....um was zu tun .....Seeleben.

Was können Sie entdecken:

- eine "Rocca", welche unbezwingbar erscheint und ein altes Kloster der Camaldolesi-Mönche verbirgt

- die Sirenenbucht, eine Bucht welche aus der Zeit der Odyssee stammen könnte …

- einen nahen Berg und einen botanischen Park, den Parco di Novezza, wo die Kräuter und pflanzen des Monte Baldo gesammelt sind ....wussten Sie, dass es am Monte Baldo auch eine fleischfressende Pflanze gibt??

- Während der Hauptsaison gibt es auch besondere Vergnügungen:

- Besuch von Gardaland - Ausflug mit dem Boot nach Sirmione,

- einen Tag auf der Alm, auf 1545 mt., wo man Ihnem zeigt, wie man Käse macht oder wie Murmeltiere und Rehe leben

- Exkursionen mit der Seilbahn von Malcesine

- im Spätherbst Pflücken der Oliven und das Pressen derselben im Frantoio.

- Nachmittage am See oder Schatzsuche im Garten der Villa, am Abend Dinner auf der Terrasse um den Sonnenuntergang zu geniessen... und dann...auf die Suche vom Hausgespenst zu gehen (nur ganz Mutigen zu raten).

- Zum See bei der „Baia delle Sirene“ in Punta San Vigilio, in wenigen Minuten mit dem Bus erreichbar.

- Der Strand ist aber nicht mit Handicap-Bädern ausgestattet (unsere Gäste werden dank der freundlichen Genehmigung der Stiftung, welche den Strand leitet, kostenlos empfangen).

- An die Pools „Gardacqua“ hinter den Hügeln der Villa, in wenigen Minuten mit dem Bus erreichbar. Ausgestattet mit allen Dienstleistungen für Behinderte.

- Unsere Gäste können einen Bus mit 9 Sitzplätzen ohne Busfahrer benutzen. Der Mietpreis beträgt € 25 am Tag. Benzin ist im Preis nicht eingeschlossen.